Die Ausbildung

Der Schulbetrieb der Schule umfasst ungefähr 140 SchülerInnen sowie 27 voll- und teilzeitbeschäftigte LehrerInnen.
Die Schüler kommen aus dem gesamten Bundesgebiet, aber auch aus dem Ausland.
Viele Schüler besuchen die Schule, um den aus dem Elternhaus stammenden Betrieb aufrecht zu erhalten.

Die AbsolventInnen erlangen mit der Reife- und Diplomprüfung eine Reihe von Berufsberechtigungen. Wenn sie nicht in den Bereichen Wein- und Obstbau selbständig tätig werden wollen, stehen ihnen Positionen des mittleren Managements auf dem Gesamtgebiet der Lebensmittelproduktion offen.
Nach dem Studium gibt es zahlreiche Möglichkeiten der Weiterbildung.